Bootsfahrschule in Haren...

 

Die Bootsschule wurde aus der Begeisterung für den Wassersport geboren. Unser Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich mit unserem Enthusiasmus anzustecken und zum Sportbootsführerschein zu bringen.

 

Da die beiden Ausbilder (Mark Rolfes und Jan Dickebohm) schon einige Bootsfahrschüler ausgebildet haben, können sie ihre Erfahrung in die Ausbildung mit einfließen lassen. Nun in einer neuen Location und neuem Ausbildungsboot.

 

Im Führerscheinwesen hat sich einiges verändert. So dürfen nun die Prüfungen für den Bootsführerschein See und Binnen in Haren und Umgebung abgenommen werden. Das ermöglicht mehr Flexibilität, wenn es um die Ausbildung geht.

 

Mit Inkrafttreten der neuen Verordnung dürfen nun auf Binnengewässern Boote bis 20 Meter Länge gefahren werden. Bisher lag die Grenze bei 15 Meter. Auch alle alten Sportbootführerscheine Binnen gelten dann automatisch für Boote bis 20 Meter Länge.

 

Die Ausbildung enthält viele Basics, die wichtig sind und zur erfolgreichen Ablegung der Prüfung führen. Wichtig sind jedoch besonders in der Schifffahrt Know – How`s, Ortskenntnisse, Fahren im Tidegewässer und vor allem das Schleusen. Besonderen Wert soll darauf gelegt werden, diese Kenntnisse den Führerscheinabsolventen mit auf den Weg zu geben. Das gibt Sicherheit und Spaß am Bootssport. Kein trockener Monolog! Es wird abwechslungsreich, unterhaltsam und manchmal lustig.